Kordeln

Kordeln

Kordeln

Mit Kordeln und Kordelspulen können Sie zahlreiche festliche Kreationen gestalten. Sie sind ideal zum Fertigen von Geschenkpaketen, für das Scrapbooking oder andere kreative Arbeiten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Erfahren Sie mehr über Kordeln >

49 Produkte

49 Produkte

Erfahren Sie alles über Kordeln

Das Kordelband ist ein feines Stoffband und wird gerne für alle möglichen Kreationen verwendet: Schmuck, Verschlüsse, gestickte Dekorationen, Aufhängungen oder auch Posamenten. Die Kordel bietet zahlreiche Möglichkeiten.

Das Kordelband ist robust und farbenfroh und passt sich allen kreativen Projekten an, um ein originelles und individuelles Ergebnis mit einem Hauch von Fantasie zu erzielen.

 

Entdecken Sie unsere Kordelbänder!

Sie suchen eine Kordel für Ihr Nähprojekt? Wir stellen Ihnen eine große Auswahl an Farben zur Verfügung, von schlicht bis hin zu auffällig! Weiß, schwarz, beige, braun, blau, violett, khaki, türkis, gold, silber, fuchsia... Sie haben die Qual der Wahl! Sie können viele verschiedene Kordelbänder ausprobieren, die als Meterware verkauft werden, und sich für Längen entscheiden, die für Ihre verschiedenen Projekte geeignet sind. Es ist ein Accessoire, das sich sehr leicht in alle Räume integrieren und individuell gestalten lässt.

Denken Sie daran, dass die Kordel, die Sie nähen, oftmals das entscheidende Element ist, das den Unterschied macht. Trauen Sie sich also an die Farben, kombinieren Sie und machen Sie sich eine Freude. Lassen Sie Ihren kreativen Ideen freien Lauf!

Es ist der kleine letzte Schliff, der ein wirklich gelungenes und einzigartiges Projekt ausmacht. Wie Ihre Kordeln können Sie auch Bänder, Gummibänder, Paspeln oder andere Accessoires verwenden, um Ihre Arbeiten nach Ihren Ideen und Wünschen zu vollenden.

 

Was kann man mit Kordeln nähen?

Möchten Sie Schmuck für Groß und Klein herstellen? Die Kordel ist Ihr Verbündeter bei der Herstellung von Schmuck und Accessoires!

Sie können zum Beispiel eine Halskette mit Anhänger oder ein schönes Shamballa-Armband mit großen Perlen kreieren. Oder wie wäre es mit einem Makramee-Armband? Es reicht eine Kordel, ein paar Knoten und schon sind Sie fertig! Praktisch ist, dass Sie die Ränder der Schnur einfach ansengen können, wenn Ihr Schmuckstück fertig ist. Sie brauchen also keinen Kleber oder Verschlüsse, um schöne Endarbeiten zu machen.

Denken Sie auch an Kordeln zum Nähen, um Ihre Kleidung zu individualisieren und zum Beispiel bunte Hosenträger oder Karakobänder zu entwerfen.

Möchten Sie Ihre Schuhe aufpeppen? Wie wäre es, wenn Sie Kordeln als Schnürsenkel verwenden? So können Sie die Farbe Ihrer Schnürsenkel in Sekundenschnelle an Ihr Outfit anpassen. Praktisch, oder?

Generell können Sie Kordeln bei allen Arbeiten mit Garn einsetzen, z. B. bei Posamenten. Auch beim Basteln bieten sich dünne Schnüre an.

 

Wie kann man Kordeln selber machen?

Sind Ihrem kreativen Drang keine Grenzen gesetzt? Möchten Sie Ihre Kordel selber anfertigen?

Das ist durchaus möglich! So stellen Sie Ihr Kordelband her:

  • Wählen Sie ein Schrägband, das als Meterware in unserer Kurzwarenabteilung verkauft wird.
  • Bügeln Sie das Schrägband, wobei Sie es in Längsrichtung dehnen, um es zu lockern. Der Stoffstreifen wird dadurch länger und etwas dünner.
  • Falten Sie diesen Streifen der Länge nach rechts auf rechts, stecken Sie die Falte fest und steppen Sie 5 mm von der Falte entfernt.

Für den letzten Schliff müssen Sie Ihren Streifen einfach umdrehen, entweder mit einer Stecknadel oder mit einem speziellen Werkzeug. Befestigen Sie dazu das Ende Ihres Stoffes an Ihrer Stecknadel oder Ihrem Werkzeug und schieben Sie es in das Schrägband hinein. Und schon ist Ihre Kordel zum Nähen fertig!

 

Kreieren Sie originellen Schmuck, passen Sie Kleidung und Accessoires an, machen Sie kreative Hobbys - sobald Sie die Kordel einmal ausprobiert haben, werden Sie nicht mehr darauf verzichten wollen. Ihre Fantasie und Kreativität werden sich an diesem Nähzubehör erfreuen.