Bucket Hat nähen

08.07.2022
Der Bucket Hat ist in diesem Sommer ein Must-Have! Den weichen und auch warmen Frotteestoff finden Sie in vielen sommerlichen Kreationen wieder. Mit diesem einfachen und schnellen Tutorial zeigen wir Ihnen ein modisches Frottee-Projekt für den Sommer. Vor allem der große Aufnäher auf der Vorderseite verleiht diesem Bucket Hat seinen Charme!
Beginner
  • Nähmaschine wird gebraucht

Materialliste

Für diese Anleitung brauchen Sie:

Schritt 1: Schnittmuster zusammenkleben und Teile ausschneiden

Laden Sie das Schnittmuster herunter und drucken Sie es aus. Kleben Sie es gemäß der Abbildung auf Seite A1 zusammen.

Messen Sie Ihren Kopf aus, indem Sie das Maßband 1 cm über den Augenbrauen ansetzen und am Hinterkopf über die dickste Stelle führen. Wählen Sie je nach Ihrem Kopfmaß die passende Größe für den Bucket Hat.

Schneiden Sie jedes Teil des Schnittmusters in dem dazugehörigen Stoff aus (Nahtzugabend sind im Schnittmuster enthalten):

Das Teil A entspricht dem Deckel des Huts. Schneiden Sie es einmal aus dem Oberstoff und einmal aus dem Futterstoff und aus dem Bügelvlies aus.
Teil B entspricht dem Seitenteil des Huts. Schneiden Sie es zweimal aus dem Oberstoff, zweimal aus dem Futterstoff und zweimal aus dem Bügelvlies aus.
Teil C entspricht der Krempe. Schneiden Sie es zweimal aus dem Oberstoff, zweimal aus dem Futterstoff und zweimal aus dem Bügelvlies aus.

In dieser Anleitung haben wir den gleichen Stoff für den Ober- und Futterstoff gewählt.

 

 

Schritt 2: Bügelvlies auf den Futterstoff bügeln

Bügeln Sie das Bügelvlies auf den Futterstoff. Legen Sie dafür die glänzende Seite des Bügelvlieses auf die linke Stoffseite. Drücken Sie das Bügeleisen für 10 Sekunden auf das Bügelvlies, damit es gut am Stoff klebt.

 

Schritt 3:  Vorbereitung der Krempe

Bereiten Sie die Krempe vor. Legen Sie dafür die Teile C, die der Krempe aus dem Oberstoff entsprechen, rechts auf rechts aufeinander. Stecken Sie eine Seite und steppen Sie in einem Abstand von 1 cm. Bügeln Sie die Nahtzugabe auseinander.

 

 

Schritt 4: Krempe und Seiten zusammennähen

Stecken Sie die Krempe rechts auf rechts auf die Seiten. Legen Sie die beiden Teile so auf die Seite, dass die Mittelnähte aufeinanderliegen. Stecken Sie zuerst die Nähte aufeinander und anschließend die Enden, bevor Sie den Rest der Teile zusammenstecken. Steppen Sie in einem 1 cm großen an der oberen Kante entlang. Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander.

 

 

Schließen Sie die Seitennaht, indem Sie die Seiten rechts auf rechts aufeinander stecken. Steppen Sie in einem 1 cm großen Abstand zur Kante.

 

 

Wiederholen Sie die Schritte für den Futterstoff.

 

Schritt 5: Bügelbild aufbügeln

Legen Sie das Bügelbild mittig auf den Bucket Hat. Bügeln Sie es 30 Sekunden lang fest. Achten Sie darauf, dass Sie alle Bereiche des Bügelbildes mit dem Bügeleisen befestigen.

 

 

Schritt 6: Bucket Hat zusammennähen

Stecken Sie den Deckel des Huts rechts auf rechts auf die Seiten. Achten Sie darauf, dass Sie den überschüssigen Stoff gelichmäßig verteilen. Steppen Sie anschließend in einem Abstand von 1 cm entlang der Kante. Wiederholen Sie diese Schritte auch für das Futter.

 

 

Schritt 7: Futter und Oberstoff zusammennähen

Stecken Sie die beiden Hüte rechts auf rechts ineinander. Achten Sie darauf, dass die beiden Hüte gleichmäßig aufeinanderliegen. Steppen Sie in einem 1 cm großen Abstand entlang der Kante. Lassen Sie eine etwa 8 cm große Wendeöffnung, um den Bucket Hat verstürzen zu können.

 

 

Schritt 8: Ziernähte auf die Krempe nähen

Steppen Sie knappkantig entlang der Kante der Krempe. Dadurch wird auch die Wendeöffnung geschlossen. Falten Sie dafür die Nahtzugabe der Öffnung nach Innen. Steppen Sie die Krempe anschließen drei Mal jeweils füßchenbreit zur vorherigen Naht ab.

 

 

So sieht Ihr neuer Bucket Hat aus Frotteestoff aus! Wir sind gespannt auf Ihre Kreationen! Teilen Sie sie mit uns auf den sozialen Netzwerken: #nähenmachtglücklich #nähenistwiezaubernkönnen und #mtstofferiekreationen

 

0 kommentare für "Bucket Hat nähen"

Ich kommentiere

Dieses Tutorial gefällt mir!

Jetzt teilen