Mundschutz für Kinder nähen

30.10.2020
Das Tragen eines Mundschutzes wird für Kinder an vielen Schulen Pflicht. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Mund-und Nasenschutz herstellen, der für Kinder geeignet ist. Diese 5 sehr einfachen Schritte ermöglichen es Ihnen, in 20 Minuten eine waschbare Kindermaske herzustellen! Diese Nähanleitung entspricht den AFNOR-Richtlinien (Association française de normalisation).
Je me lance

Materialliste

Um einen Mundschutz für Kinder herzustellen benötigen Sie:

 

Material um eine grössere Menge an Kindermasken herzustellen

Zum Nähen von 12 Masken mit 2 Lagen: 55 cm Stoff in 137, 140 oder 150 cm Breite und 312 cm Gummiband. 

 

1. Schneiden Sie zwei 17 cm große Quadrate aus dem Stoff aus und stecken Sie sie rechts auf rechts entlang der beiden Seiten, die die Ober- und Unterseite des Mundschutzes bilden werden, zusammen. Steppen Sie dann die Ober- und Unterseite 1 cm vom Rand entfernt ab. Bügeln Sie die Naht auseinander und drehen Sie sie mit der rechten Seite nach außen.

 

2. Schneiden Sie zwei 13 cm lange Stücke Gummiband ab und setzen Sie jeweils 1 cm von den Enden entfernt einen Markierung mit Kreide. 

Legen Sie ein Ende des Gummibandes bis zur Markierung unter der oberen Naht und das andere Ende unter die untere Naht der Maske und stecken Sie die Enden fest.

Mit dem zweiten Gummibandstück auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Dann nähen Sie beide Stofflagen im Zickzackstich mit den Gummibändern zusammen: Stichbreite 5 und Stichlänge 1, wobei die Naht mit einem Vor-und Rückwärtsstich an den Gummibändern beginnt und endet.

Tipp: Damit die beiden Lagen der Stoffmaske beim nähen nicht verutschen, stecken Sie diese vorher mit Sicherheitsnadeln fest. 

 

 

3) Um das Falten der Stoffmaske zu erleichtern, beginnen wir mit zwei Stützstichen. Falten Sie dazu die Maske in der Höhe auf die Hälfte. Stecken Sie dies fest und ziehen Sie sich 4 cm von der Falte entfernt auf jede der kurzen Seiten eine Hilfslinie. Steppen Sie 1 cm von der Kreidemarkierung entfernt ab. 

 

4. Öffnen Sie die Maske: Die beiden Stützstiche bilden eine natürliche Falte. Bügeln Sie dann diese Falte mit einem Bügeleisen nach, um eine flache Falte zu bilden.

 

5. 1 cm vom Rand an jeder der kurzen Seiten entlang absteppen, um die Falte der Maske zu fixieren.

 

Et voilà! Der Mund-und Nasenschutz für Ihr Kind ist fertig! 

 

Pflege-und Hygienehinweise 

- Waschen Sie die Maske vor dem ersten Tragen mindestens 30 Minuten lang bei 60°C. 

- Bevor Sie eine Maske aufsetzen, waschen Sie sich die Hände mit Seife und Wasser oder einer hydroalkoholischen Lösung.

- Tragen Sie die Maske so, dass sie Nase und Mund bedeckt, und passen Sie sie so eng wie möglich an das Gesicht an: Prüfen Sie, dass beim starken Ausatmen kein Luftstrom in die Augen gelangt.

- Wenn Sie die Maske tragen, vermeiden Sie es, sich in das Gesicht zu fassen.

- Jedes Mal, wenn Sie eine gebrauchte Maske berühren: Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser oder einer hydroalkoholischen Lösung.

- Die Tragedauer ist auf vier Stunden begrenzt.

- Wenn sie nass wird: wechseln Sie die Maske.

- Um die Maske zu entfernen, nehmen Sie sie von hinten ab und berühren Sie nicht die Vorderseite der Maske, legen Sie sie sofort in einen speziellen wasserdichten Beutel und waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser oder einer hydroalkoholischen Lösung.

- die Maske ist bei 60°C zu waschen

0 comments for "Mundschutz für Kinder nähen"

I comment

Dieses Tutorial gefällt mir!

Jetzt teilen