Kostenfreie Lieferung mit My Hermes ab einem Einkauf von 49€

Menu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

VORBEMERKUNG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) regeln alle Fernabsatzgeschäfte zwischen der französischen Firma GROUPE MONDIAL TISSUS-GMT (nachfolgend „Mondial Tissus“) mit Sitz an der folgenden Adresse:

Mondial Tissus
840 Route du Mas Rillier
F - 69140 Rillieux-La-Pape

und allen Verbrauchern und nichtgewerblichen Käufern (nachfolgend „Kunde“), die diese Website www.mtstofferie.de ( nachfolgend „Website“) nutzen.

Die AGB beinhalten sämtliche Verpflichtungen der Parteien. Insofern wird davon ausgegangen, dass der Kunde sein vorbehaltloses Einverständnis erklärt. Mit jeder Bestellung von Produkten auf der Website erklärt der Kunde sein vorbehaltloses Einverständnis mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit dem Ankreuzen des Kästchens „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden“ bestätigt der Kunde, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche er an dieser Stelle über einen Link abrufen kann, in vollem Umfang akzeptiert.

Der Kunde und Mondial Tissus vereinbaren, dass ihre Beziehung ausschließlich durch diese AGB geregelt wird. Mondial Tissus behält sich jedoch das Recht vor, seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Sie gelten, sobald sie online gestellt werden. Für das jeweilige Kaufgeschäft gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gültige Fassung. Der Kunde wird daher gebeten, sie vor jeder Bestellung und/oder vor jeder Nutzung der Website zu konsultieren.

Sollte eine für den Kaufvertrag erforderliche Bedingung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht geregelt sein, kommen die üblichen Regelungen für Fernabsatzgeschäfte mit in Frankreich ansässigen Firmen zum Tragen.

Alle in Deutschland ansässigen Kunden verpflichten sich, alle geltenden Vorschriften und Gesetze einzuhalten, die sich auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte und die korrekten Verhaltensweisen beziehen.

Begriffsbestimmungen :

- Fertigprodukt: jedes fertige, vom Kunden nicht personalisierbare Produkt

- Zuschnittware: jeder Artikel, der nach den Vorgaben des Kunden zugeschnitten werden muss. Beim Kauf von Stoffen, Bändern oder Reißverschlüssen als Zuschnittware verlangt Mondial Tissus eine Mindestabnahme von 50 Zentimetern. Dies gilt für alle Stoffe mit Ausnahme von Patchworkstoffen.

- Maßanfertigung: jedes Produkt, das auf Wunsch der Kunden und nach den Vorgaben des Kunden über Mondial Tissus angefertigt wird.

ARTIKEL 1 - ZWECK

1.1. In diesen AGB werden insbesondere die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Online-Verkauf von Waren und/oder der Erbringung von Dienstleistungen festgelegt, die Mondial Tissus seinen Kunden anbietet.

1.2    

Diese Bedingungen gelten nur für Kaufgeschäfte von Kunden in Deutschland, sofern die Lieferung auf deutschem Gebiet erfolgt. Für alle Lieferungen außerhalb dieses geografischen Gebiets wird gebeten, sich an den deutschsprachigen Kundendienst von Mondial Tissus zu wenden, der die Anfragen von Fall zu Fall prüft:

- Per E-Mail: kundenservice@mtstofferie.com

- Telefonisch unter +49 681 96989046 (Ortstarif) von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr

- Per Post an folgende Anschrift:

Mondial Tissus 
Kundenservice
840 Route du Mas Rillier
69140 Rillieux-La-Pape
Frankreich

1.3 Diese AGB unterliegen dem französischen Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des Wiener Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf. Dies gilt sowohl für materiellrechtliche Bestimmungen als auch für Formvorschriften. Hierdurch wird dem Kunden nicht der Schutz entzogen, der ihm nach Art. 6 Abs. 2 der Rom I-Verordnung durch die zwingenden Vorschriften des Staates gewährt wird, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Artikel 2 - Bestellung

2.1

Der Kunde kann seine Bestellung online, aus dem Online-Katalog und unter Verwendung des dort angezeigten Formulars aufgeben. Die Annahme und die Bestätigung der Bestellung erfolgen durch Eingabe der Daten auf aufeinanderfolgenden Seiten. Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde ein Konto eingerichtet haben.

2.2. Um ein Konto einzurichten, muss der Kunde ein Online-Registrierungsformular ausfüllen, das die Felder „Anrede“, „Familienname“, „Vorname“ „E-Mail“ „Telefonnummer“ „Geburtsdatum“ „Passwort“ und „Rechnungsadresse“ enthält. Der Kunde verpflichtet sich, wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Identität zu machen. Insbesondere verpflichtet er sich, keine falsche Identität zu erstellen und nicht die Identität einer anderen juristischen oder natürlichen Person anzugeben. Der Kunde erhält eine E-Mail, in der die Einrichtung seines Kontos bestätigt wird. Bei Verlust seines Passwortes kann der Kunde über sein Konto ein neues Passwort anfordern, indem er auf den Link „Passwort vergessen“ klickt. Der Kunde kann über seinen Kundenbereich jederzeit den Kundenservice per Mail, Telefon oder auf dem Postweg kontaktieren, um sein Konto zu deaktivieren. Wenn die Verpflichtungen nicht erfüllt werden, die sich aus der Einverständniserklärung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, bei Störungen des Zahlungsverkehrs sowie im Falle von Falschangaben bei der Kontoeinrichtung oder von Handlungen, die den Interessen der Firma Mondial Tissus schaden könnten, behält sich die Firma Mondial Tissus das Recht vor, bis zur Lösung des Problems die Bestellung zu sperren oder den Zugang zu den auf der Website angebotenen Dienstleistungen auszusetzen.

2.3. Zur Bestätigung der Bestellung muss sich der Kunde mit den vorliegenden AGB einverstanden erklären, indem er die angegebene Stelle anklickt. Zudem muss er die Anschrift und die Versandartwählen und schließlich die Zahlungsmethode bestätigen.

2.4. Mit jeder Bestellung erklärt sich der Kunde mit den Preisen und Beschreibungen der zum Verkauf angebotenen Produkte einverstanden. Diesbezügliche Beanstandungen werden gegebenenfalls im Rahmen eines Umtausches und im Rahmen der unten genannten Gewährleistungsrechte geregelt.

 

Artikel 3 - Zahlungsabwicklung 

3.1

Die Online-Eingabe der Kreditkartennummer des Kunden und die endgültige Bestätigung der Bestellung gelten als Einverständniserklärung des Kunden gemäß Artikel 1366 des französischen Code civil und haben zur Folge, dass:

- der in der Bestellung genannte Betrag zur Zahlung fällig ist und

- die Bestellung als unterschrieben und das ausdrückliche Einverständnis mit allen ausgeführten Vorgängen als gegeben gilt.

3.2

Im Falle einer betrügerischen Verwendung seiner Bankkarte bzw. der Kartendaten wird der Kunde gebeten, sich unverzüglich nach Feststellung dieser Verwendung in der Zeit von Montag bis Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 681 96989046 (Ortstarif) an den Kundendienst von MT Stofferie zu wenden oder eine E-Mail an folgende Adresse zu schicken: kundenservice@mtstofferie.com. 

3.3

Die in den IT-Systemen von Mondial Tissus gespeicherten und in angemessener Weise gesicherten Daten gelten als Nachweise für die Kommunikations-, Bestellungs- und Zahlungsvorgänge, die zwischen den Parteien stattfinden. Bestellungen und Rechnungen werden auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger unter Berücksichtigung der gesetzlichen Speichervorgaben archiviert, damit sie als Nachweis vorgelegt werden können.

3.4

MT Stofferie sendet dem Kunden eine Bestellungsbestätigung per E-Mail.

3.5

In Anwendung der Bestimmungen aus Artikel 2367 ff. des französischen Code civil behält sich Mondial Tissus unabhängig vom Liefertermin das Eigentum an den gelieferten Produkten vor, bis der Kunde sie vollständig bezahlt hat.

Artikel 4 - Produktbeschreibungen

4.1

Diese AGB gelten für alle Produkte, die auf der Website von Mondial Tissus erscheinen und die als Produkte gekennzeichnet sind, die von Mondial Tissus verkauft und versandt werden. Sie werden angeboten, so lange der Vorrat reicht.

4.2

Zu jedem Produkt, das auf dieser Website online gestellt wird, gibt es ein Produktblatt, auf dem die wesentlichen Produktmerkmale, der Preis einschließlich aller Steuern, die Zusammensetzung des Produktes, die voraussichtliche Lieferzeit sowie die Rücksendungs- und Erstattungsmodalitäten angegeben sind. Die Produkte werden so genau wie möglich beschrieben und präsentiert. Für etwaige Fehler oder Auslassungen in der Produktpräsentation kann Mondial Tissus nicht haftbar gemacht werden.

4.3. Trotz aller Sorgfalt hinsichtlich der Qualität der Fotos können diese in Farbton und Aussehen vom Produkt abweichen. Die Fotos der auf der Website präsentierten Produkte sind kein Vertragsbestandteil.

Artikel 5 - Preise

5.1. Mondial Tissus behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, verpflichtet sich jedoch, die zum Bestellzeitpunkt gültigen Preise anzuwenden, sofern die Produkte zu diesem Zeitpunkt verfügbar sind.

5.2. Die Preise sind in Euro angegeben. Die zusätzlich berechneten Versandkosten, die vor dem Bestätigen der Bestellung angezeigt werden, sind in den Preisen nicht enthalten. In den Preisen ist die zum Bestellzeitpunkt geltende Mehrwertsteuer enthalten; Änderungen des geltenden Mehrwertsteuersatzes werden im Produktpreis des Online-Shops automatisch berücksichtigt. Der Preis wird zum Bestellzeitpunkt in voller Höhe zur Zahlung fällig. Die gezahlten Beträge können zu keinem Zeitpunkt als Anzahlung oder Vorauszahlung betrachtet werden.

5.3. Wenn eine oder mehrere Steuern oder Abgaben, insbesondere umweltbezogene Steuern und Abgaben, eingeführt oder geändert werden, kann sich dies positiv oder negativ auf den Verkaufspreis der Produkte auswirken.

 

ARTIKEL 6 - ZAHLUNGSART

6.1. Der Kunde muss die bestellten Produkte per Kartenzahlung (Debitkarte, VISA oder Mastercard) oder per Direktüberweisung (Sofort/ Giropay) bezahlen. Dies sind die einzigen für Online-Einkäufe auf dieser Website zulässigen Zahlungsmethoden.

6.2. Der Kunde sichert Mondial Tissus zu, dass er über die notwendigen Berechtigungen für die Zahlungsmethode verfügt, die er beim Bestätigen der Bestellung wählt. Mondial Tissus behält sich das Recht vor, die Bestellungsabwicklung und Lieferung auszusetzen, falls die offiziell akkreditierten Stellen die Zahlungsgenehmigung verweigern oder die Zahlung nicht geleistet wird.

Mondial Tissus behält sich das Recht vor, eine Lieferung oder eine Bestellung nicht auszuführen, wenn der Kunde eine frühere Bestellung nicht oder nicht vollständig bezahlt hat oder wenn ein Zahlungsrechtsstreit mit diesem Kunden anhängig ist. Mondial Tissus hat ein Verfahren zur Überprüfung von Bestellungen eingerichtet, mit dem sichergestellt werden soll, dass niemand die Bankdaten einer anderen Person ohne deren Wissen verwendet.

Im Rahmen dieser Überprüfung sieht sich Mondial Tissus unter Umständen veranlasst, sich auf einem beliebigen Weg mit dem Kunden in Verbindung zu setzen, um die Transaktion zu bestätigen, und ihn gegebenenfalls zu bitten, die Kopie eines Ausweises sowie einen Wohnsitznachweis vorzulegen. Der Kunde muss Mondial Tissus die geforderten Nachweise innerhalb von fünfzehn (15) Werktagen nach Eingang der Aufforderung zukommen lassen. In einem solchen Fall wird die Bestellung erst bestätigt, wenn Mondial Tissus alle geforderten Nachweise erhalten und geprüft hat.

Wenn alle geforderten Nachweise eingegangen sind und Mondial Tissus die Bestellung bestätigt hat, verzögert sich die Lieferung des Produkts oder der Produkte um die Zeit, die für die Übermittlung und den Erhalt der vom Kunden geforderten Nachweise benötigt wurde; hiermit erklärt sich der Kunde ausdrücklich einverstanden.

Der Kunde wird in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass Mondial Tissus die Bestellung storniert, wenn er die von Mondial Tissus geforderten Nachweise nicht innerhalb der gesetzten Frist übermittelt oder sich weigert, diese zu übermitteln.

6.3. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass Mondial Tissus das Konto des Kunden innerhalb von zwei (2) Werktagen nach Bestätigung der Bestellung belastet.

 

ARTIKEL 7 – LIEFERBEDINGUNGEN

7.1. Die Lieferung kann erst erfolgen, nachdem das Bankinstitut von Mondial Tissus den Zahlungseingang bestätigt hat.

7.2. Die Lieferzeit darf maximal sechzig (60) Werktage ab Bestellbestätigung betragen. Mondial Tissus kann vor Vertragsabschluss kürzere Richtzeiten festlegen. Die bestellten Produkte werden auf dem von Mondial Tissus bei der Bestellung der Produkte vorgeschlagenen Weg und entsprechend der vom Kunden gewählten und bestätigten Versandart geliefert. Mondial Tissus bietet unverbindlich insbesondere die folgenden Lieferarten an:

- Hauszustellung, Zustellung an an eine Abholstelle in Deutschland:

  • Kosten dieser Versandart:
  • Lieferung über Hermes nach Hause oder an einen PaketShop: 4,95 € bei Bestellungen bis zu 49 € inkl. MwSt., kostenfrei für Bestellungen über 49 € inkl. MwSt.
  • Lieferung über DPD nach Hauseoder an DPD Paketshops: 6,95 € bei Bestellungen bis zu 75 € inkl. MwSt., kostenfrei für Bestellungen über 75 € inkl. MwSt.
  • Lieferzeit: 3 bis 8 Werktage

- Lieferung an Mondial Tissus-Filiale (bislang nur in Stuttgart möglich):

  • Kosten dieser Versandart: kostenfrei
  • Lieferzeit: 3 bis 8 Werktage

7.3. Wenn der Kunde die Option „Abholung in der Filiale“ wählt und die Bestellung trotz einer Erinnerung durch Mondial Tissus nicht innerhalb eines Jahres nach ihrer Bereitstellung abgeholt wird, geht sie automatisch in das Eigentum von Mondial Tissus über, auch wenn sie vollständig bezahlt wurde.

7.4. Der Verkäufer verpflichtet sich, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die vom Kunden bestellten Produkte innerhalb der oben genannten Fristen zu liefern. Falls die Bestellungen jedoch nicht innerhalb der maximalen Lieferfrist geliefert wurden, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten, sofern er Mondial Tissus zuvor per Einschreiben mit Rückschein gemahnt hat, innerhalb einer angemessenen Nachfrist die Lieferung auszuführen oder die bestellte Dienstleistung zu erbringen. Die vom Kunden bezahlten Beträge werden ihm spätestens vierzehn (14) Tage nach dem Rücktritt vom Vertrag erstattet; Schadenersatzzahlungen oder Einbehalte sind ausgeschlossen.

Bei Lieferverzögerungen, die die maximale Lieferfrist nicht überschreiten, kann Mondial Tissus gegenüber dem Kunden nicht haftbar gemacht werden.

7.5. Die Produkte werden an die Adresse geliefert, die der Kunde in dem Bestellformular angibt und für deren Richtigkeit der Kunde zu sorgen hat. Sendungen, die wegen einer falschen oder unvollständigen Lieferadresse an Mondial Tissus zurückgeschickt werden, werden auf Kosten des Kunden erneut versendet.

Mondial Tissus kann die Rechnung auf Wunsch des Kunden an eine von der Lieferadresse abweichende Rechnungsadresse senden; dazu muss der Kunde im Bestellformular die dafür vorgesehene Option wählen.

Es werden keine Lieferungen an Campingplätze oder Hotels und keine postlagernden Zustellungen vorgenommen.

7.6. Wenn der Kunde am Tag der Lieferung abwesend ist, hinterlässt der Zusteller eine Nachricht im Briefkasten, mit welcher der Kunde die Sendung am angegebenen Ort und innerhalb der angegebenen Frist abholen kann.

7.7. Die Waren werden gemäß Artikel L.216-4 des Code de la consommation (französisches Verbraucherschutzgesetzbuch) auf Risiko und Gefahr von Mondial Tissus befördert.

7.8  Der Kunde wird gebeten, zum Zeitpunkt der Lieferung den Zustand der Artikel zu überprüfen und – sollte die Originalverpackung durch die Lieferung beschädigt und dadurch der Zustand des Artikels beeinträchtigt worden sein - Mondial Tissus über den Zustand der Ware zu informieren,

- entweder per E-Mail an kundenservice@mtstofferie.com

- oder per Post an die Anschrift

Mondial Tissus
Kundenservice
840 Route du Mas Rillier
F - 69140 Rillieux-La-Pape.

ARTICLE 9 - GEWÄHRLEISTUNG

9.1 Mondial Tissus sichert den Kunden im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen gegen versteckte Mängel und Vertragswidrigkeiten ab, die durch Material-, Konstruktions- oder Herstellungsfehler der gelieferten Produkte entstehen und diese unbrauchbar machen.

9.2. Dem Kunden steht entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen eine Frist von zwei (2) Jahren ab Lieferung der Ware zu, um Ansprüche gegenüber Mondial Tissus zu erheben.

Er kann wählen, ob die bestellte Ware nachgebessert oder ersetzt werden soll. Der Verkäufer ist jedoch befugt, von dem vom Kunden gewählten Mittel abzuweichen, sofern diese Wahl offensichtlich unverhältnismäßige Kosten im Vergleich zum anderen Mittel verursachen würde; dabei sollen sowohl der Wert der Sache als auch die Bedeutung des Mangels berücksichtigt werden. In diesem Fall muss der Verkäufer, sofern dies nicht unmöglich ist, das vom Kunden nicht gewählte Abhilfemittel einsetzen. In den ersten vierundzwanzig Monaten nach Lieferung der Ware ist der Kunde von der Beweislast für das Bestehen der Vertragswidrigkeit befreit. Die gesetzliche Mängelgewährleistung gilt unabhängig von einer freiwilligen Händlergarantie.

Der Kunde kann die Gewährleistung im Falle versteckter Mängel gemäß Artikel 1641 des französischen Code Civil (französisches Bürgerliches Gesetzbuch) in Anspruch nehmen; in diesem Fall hat er die Wahl zwischen dem Rücktritt vom Kaufvertrag oder einer Minderung des Kaufpreises gemäß Artikel 1644 des Code Civil.

9.3. Jede vertragliche Garantie und/oder gesetzliche Gewährleistung ist in folgenden Fällen ausgeschlossen:  fehlerhafte Verwendung, gewerbliche Nutzung, fahrlässige oder mangelnde Instandhaltung seitens des Kunden, sowie bei normaler Abnutzung der Ware, Unfällen oder höherer Gewalt, oder wenn der Kunde auf eigene Initiative Reparatur- oder Änderungsarbeiten an den Produkten vorgenommen hat.

9.4. Der Kunde wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Mondial Tissus nicht der Hersteller der angebotenen Produkte im Sinne von Artikel 1245 ff. des französischen Code civil über die Haftung für fehlerhafte Produkte ist.

9.5 Der Kunde hat drei verschiedene Möglichkeiten, seine Reklamation beim Kundendienst der Mondial Tissus anzumelden:

- telefonisch unter folgender Nummer: +49 681 96989046   (zum Ortstarif) Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr.

- per E-Mail an folgende Adresse: kundenservice@mtstofferie.com

- oder per Post an folgende Postanschrift:

Mondial Tissus
Kundenservice
840 Route du Mas Rillier
F - 69130 Rillieux-La-Pape

ARTIKEL 10 – RÜCKGABE, WIDERRUFSRECHT

10.1. Der Kunde kann innerhalb einer Frist von dreißig (30) Werktagen ab Lieferung seiner Bestellung jedes Fertigprodukt (im Sinne der Begriffsbestimmung in der Vorbemerkung zu diesen AGB), das ihm nicht zusagt, zurückgeben und verlangen, dass erstattet wird, ohne dass ihm – abgesehen von den Rücksendekosten, die von ihm zu tragen sind – finanzielle Nachteile entstehen.

10.2 Der Widerruf erfolgt durch Erklärung des Kunden gegenüber Mondial Tissus. Dazu kann der Kunde das von Mondial Tissus bereitgestellte Widerrufsformular verwenden.

10.3. Senden Sie Ihre Rücksendung bitte mit beigelegtem Retoureschein an folgende Adresse: 

MT Stofferie

Marienstrasse 23

70128 Stuttgart

10.4. Zurückgenommen werden nur vollständige Produkte. Beschädigte Waren werden dann nicht erstattet oder umgetauscht, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

 

ARTIKEL 11 – VORGEHEN BEI WIDERRUF - ERSTATTUNG

11.1. Wenn ein Widerruf gemäß Artikel 10 zulässig ist, steht dem Kunden ab dem Tag, an dem er seine Widerrufsentscheidung mitgeteilt hat, eine Frist von dreißig (30) Tagen zu, um die Produkte zurückzugeben oder zurückzusenden. Das ordnungsgemäß ausgefüllte Widerrufsformular sollte beigefügt werden.

Zuschnittware und Maßanfertigungen können nicht umgetauscht oder erstattet werden.

11.2. Das Produkt oder die Produkte müssen vollständig und gegen Vorlage des Rücksendescheins an Mondial Tissus zurückgeschickt bzw. zurückgegeben werden:

- entweder auf dem Postweg an folgende Adresse:

Mondial Tissus
Kundenservice
840 Route du Mas Rillier
69140 Rillieux-La-Pape
Frankreich

- oder direkt in einer der Filialen von Mondial Tissus.

11.3. Dieses Widerrufsrecht wird nach Möglichkeit ausgeübt, ohne dass dem Kunden finanzielle Nachteile entstehen, wobei die Kosten der Rücksendung vom Kunden zu tragen sind.

11.4. Mondial Tissus erstattet dem Kunden alle bezahlten Beträge unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Datum, an dem das Paket zurückgesandt wurde. Es wird dringend empfohlen, dass der Kunde den Nachweis über den Versand des Pakets aufbewahrt.

 

ARTIKEL 12 - HÖHERE GEWALT

12.1. Alle Umstände, auf die die Vertragsparteien keinen Einfluss haben und die die Vertragsparteien daran hindern, ihren Pflichten unter normalen Bedingungen nachzukommen, entbinden die Vertragsparteien von ihren Pflichten und haben zur Folge, dass diese Pflichten ausgesetzt werden.

12.2. Die Vertragspartei, die sich auf die vorgenannten Umstände beruft, informiert die andere Vertragspartei unverzüglich darüber, dass solche Umstände eingetreten sind, und benachrichtigt die andere Vertragspartei auch, sobald diese Umstände nicht mehr gegeben sind.

12.3. Als höhere Gewalt gelten alle unabwendbaren und von den Parteien unabhängigen Sachverhalte oder Umstände, die unvorhersehbar und unvermeidbar sind, von den Parteien trotz aller zumutbaren Anstrengungen nicht verhindert werden können und auf die die Parteien keinen willentlichen Einfluss haben. Ausdrücklich als Höhere Gewalt oder als zufällige Ereignisse gelten (zuzüglich zu den Fällen, die in der Regel von der Rechtsprechung der französischen Gerichte als solche eingestuft werden): Blockaden von Verkehrsmitteln oder Versorgungseinrichtungen, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, Abschaltung von Telekommunikationsnetzen oder nicht vom Kunden zu verantwortende Probleme der Telekommunikationsnetze.

12.4. Die Vertragsparteien setzen sich miteinander in Verbindung, um die Auswirkungen des Ereignisses zu prüfen und sich darüber zu verständigen, unter welchen Bedingungen die Vertragserfüllung fortgesetzt wird. Wenn der Fall höherer Gewalt länger als drei Monate andauert, kann die geschädigte Partei vom Vertrag per Einschreiben mit Rückschein zurücktreten.

 

ARTIKEL 13 – VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

13.1. Die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Geschäftsbeziehungen der Parteien erhoben werden, dienen insbesondere der Erfassung und Bearbeitung der Kundenbestellungen, der Beantwortung von Auskunftsersuchen und der Verwaltung der Kundendatei.

13.2. Die Daten werden von den verschiedenen Abteilungen von Mondial Tissus so lange aufbewahrt, wie dies für die Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

13.3. Nach der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 hat jede Person, deren personenbezogene Daten erhoben wurden, das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung und kann gegen die Verarbeitung und Übertragbarkeit der Daten Widerspruch einlegen.

13.4. Die betroffene Person kann ihre Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung davon berührt wird, die aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgt ist. Die betroffene Person kann auch eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

13.5. Die Angabe der personenbezogenen Daten des Kunden ist für die ordnungsgemäße Abwicklung des Kaufvertrages unerlässlich. Daher stimmt der Kunde der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu, sobald er sich durch Anklicken der entsprechenden Stelle mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden erklärt. Fehlende oder fehlerhafte Daten können dazu führen, dass Mondial Tissus die Bestellung storniert.

13.6. Alle Anfragen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten betreffen, sind an den Vertreter des für die Verarbeitung Verantwortlichen zu richten, dessen Kontaktdaten wie folgt lauten:

Mondial Tissus
Kundenservice
840 Route du Mas Rillier
F - 69130 Rillieux-La-Pape

ARTIKEL 14 - NICHTVERZICHT

Wenn Mondial Tissus wegen der Verletzung einer der in diesen AGB genannten Verpflichtungen durch die andere Partei keine Schritte einleitet, bedeutet dies nicht, dass Mondial Tissus künftig auf die Einhaltung der betreffenden Verpflichtung verzichtet.

 

ARTIKEL 15 - ÜBERSCHRIFTEN

Im Falle von Auslegungsschwierigkeiten zwischen den Überschriften der Bestimmungen und den Bestimmungen selbst gelten die Überschriften als inexistent.

 

ARTIKEL 16 – GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

Der Inhalt der Website ist Eigentum der Mondial Tissus und durch das französische und internationale Immaterialgüterrecht geschützt. Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung der Inhalte ist strengstens untersagt und kann eine Verletzung des Urheberrechts darstellen.

 

ARTIKEL 17 – SCHLICHTUNG VON STREITIGKEITEN

Bei Streitigkeiten oder Reklamationen wendet sich der Kunde zuerst an Mondial Tissus, um eine gütliche Einigung zu erzielen. Sollte eine gütliche Einigung nicht zustande kommen, kann der Kunde, wenn es sich um einen Verbraucher handelt, ein Gericht seiner Wahl an dem Ort, an dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, anrufen.

 

 

< Meine Bestellung fortsetzen
Zum Warenkorb