Moskitonetz

Moskitonetz

Moskitonetz

Unsere Moskitonetze als Meterware können Sie einfach an Ihre Projekte anpassen. Ob zum Schutz vor Insekten vor Fenstern und Türen oder als Dekoration für ein Prinzessinnenbett, hier finden Sie die Moskitonetze, die Sie suchen! Unsere Moskitonetze sind auch als Stoffe in Überbreite vorhanden. Erfahren Sie alles über Moskitonetz-Stoff >

6 Produkte

6 Produkte

Erfahren Sie alles über Moskitonetz-Stoff

Welcher Stoff eignet sich am besten für ein Moskitonetz?

Ein Moskitonetz ist eine schlagkräftige Waffe gegen Mücken, aber achten Sie auf die richtige Wahl des Stoffes! Um eine Mückenbarriere herzustellen, sollten Sie unbedingt eine Moskitonetz-Meterware aus Nylon verwenden, die sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse ist. Nehmen Sie keinen Tüll oder andere Stoffe, die einem Moskitonetz ähneln, da diese viel empfindlicher, weniger wirksam und weniger widerstandsfähig sind.

Wenn Sie die Invasion von Mücken, Fliegen, Wespen und anderen fliegenden Insekten in Ihren Räumen wirklich bekämpfen wollen, sollten Sie sich ein hochwertiges Moskitonetz als Meterware zulegen, das langlebig und widerstandsfähig ist, auch gegenüber Wind und Wetter.

 

Entdecken Sie unsere Moskitonetz-Meterwaren für Ihre Nähprojekte!

Moskitonetz-Meterware passt sich ideal an alle Ihre Nähprojekte an.

Möchten Sie einen Moskitonetz-Stoff an einem Fenster, einer Tür oder einem Himmelbett anbringen? Wählen Sie einfach die passende Länge entsprechend Ihren Bedürfnissen.

Ob dünn oder dick, Ihr Moskitonetz-Stoff entspricht jedem Projekt. Für ein Fenster sollten Sie beispielsweise ein steifes Gewebe bevorzugen, während Sie für das Aufhängen Ihres Moskitonetzes über einem Bett ein weiches und dünnes Gewebe wählen sollten.

Moskitonetz-Meterware kann neben der Insektenbekämpfung auch einen dekorativen Nutzen haben. Zögern Sie also nicht, Ihr Moskitonetz in das Herz Ihrer Inneneinrichtung, wie z. B. Ihr Schlafzimmer, zu integrieren. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Dekostoffen, mit denen Sie Ihre Inneneinrichtung harmonisieren können.

Wie wird ein Moskitonetz genäht?

Ein Moskitonetz selbst herzustellen ist ganz einfach. Wir erklären Ihnen gleich die zwei häufigsten Verwendungszwecke:

  • Ein Moskitonetz für Türen oder Fenster;
  • Ein Moskitonetz für ein Himmelbett.

Um ein Moskitonetz an einer Ihrer Türen oder Fenster anzubringen, sind nur wenige Schritte erforderlich:

  1. Messen Sie die Maße Ihrer Öffnung und übertragen Sie diese mit einem Filzstift auf die Moskitonetz-Meterware.
  2. Lassen Sie rund um das Rechteck eine Nahtzugabe stehen und säumen Sie diese.
  3. Weichen Sie Ihr Moskitonetzgewebe einige Sekunden in lauwarmem Wasser ein, um eventuelle Filzstiftstriche zu entfernen. Lassen Sie es trocknen.
  4. Nähen Sie den weichen Teil eines Klettverschlusses an den Rand des Rechtecks.
  5. Bringen Sie das Netzgewebe mithilfe des zweiten Teils des Klettverschlusses an Ihrem (sauberen und trockenen) Tür- oder Fensterrahmen an.

Wenn Sie Ihr Moskitonetz nach Maß anfertigen, können Sie das Gewebe perfekt an die Rahmen Ihrer Fenstertüren und Schiebetüren anpassen und so ein makelloses und gepflegtes Ergebnis erzielen.

Wenn Sie ein Moskitonetz zum Aufhängen über einem Himmelbett anfertigen möchten gehen Sie wie folgt vor:

  1. Messen Sie die Breite und Länge Ihres Bettes, um die Maße für die Oberseite Ihres Moskitonetzes zu bestimmen. Fügen Sie 2 cm für die Nähte hinzu.
  2. Schneiden Sie die Kanten des Moskitonetzgewebes in Streifen und fertigen Sie vier (oder mehr) 5 cm lange Schlaufen an (diese werden zum Befestigen der Oberseite des Moskitonetzes verwendet).
  3. Schneiden Sie Ihr Moskitonetzgewebe zu und stecken Sie an jeder Ecke eine Schlaufe fest (die anderen optionalen Schlaufen werden gleichmäßig auf die Seiten verteilt).
  4. Messen Sie die gewünschte Höhe ab (reicht Ihr Moskitonetz bis zum Boden oder bis zur Matratze?). Schneiden Sie Ihre Moskitonetz-Meterware zu, um den Teil zu nähen, der an den Seiten herunterhängt. Nähen Sie die Teile bei Bedarf zusammen. Nähen Sie die Säume und stecken Sie die Oberseite des Moskitonetzes und die Seiten mit Nadeln fest. Achten Sie beim Nähen darauf, dass die Schlaufen zwischen der Oberseite und den Seiten liegen.
  5. Hängen Sie Ihr Moskitonetz auf und verabschieden Sie sich von den Plagegeistern, während Sie schlafen!

Ein hübsches, handgefertigtes Moskitonetz über einem Himmelbett verleiht Ihrem Schlafzimmer eine romantische und warme Atmosphäre.

Mit diesen beiden Methoden zum Nähen von Moskitonetzen können Sie alle Ihre Öffnungen schützen und sich schöne, kuschelige Nester bauen. Ihr Moskitonetz garantiert Ihnen Schutz vor unerwünschten Insekten und Sie können Ihr Haus oder Ihre Wohnung in aller Ruhe lüften.

 

Wie wird Moskitonetz-Meterware gepflegt?

Zwischen Staub und Schmutz muss Ihr Moskitonetz regelmäßig gepflegt werden.

Möchten Sie eine einfache Methode, um Ihr Moskitonetz als Meterware zu reinigen? Verwenden Sie einfach Ihren Staubsauger mit Schlauchaufsatz und saugen Sie Ihr Moskitonetzgewebe vorsichtig ab. Auf diese Weise brauchen Sie es nicht von seinem Platz zu lösen. Wischen Sie zum Abschluss der Reinigung mit einem feuchten Tuch über Ihr gesamtes Moskitonetz, um verbleibende Verunreinigungen zu entfernen.

Möchten Sie Ihren Moskitonetz-Stoff gründlich reinigen? In diesem Fall lösen Sie Ihren Moskitonetz-Stoff und weichen ihn in einem Behälter mit Seifenwasser ein. Anschließend spülen Sie es ab, lassen es trocknen und bringen Ihr Moskitonetzgewebe wieder an seinem Platz an.

Wie Sie sicher bemerkt haben, brauchen Sie keine speziellen Produkte, um Ihr Moskitonetz zu reinigen! Ein paar Minuten genügen, um wieder ein makelloses Ergebnis zu erhalten.