Gurte & Riemen

Gurte & Riemen

Gurte & Riemen

Gurte und Riemen als Meterware zum individuellen Gestalten von Umhängetaschen, Shopping Bags etc. Die in vielen Farben und Formen erhältlichen Accessoires, ermöglichen es Ihnen ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und den Gurt auf ihre Tasche abzustimmen. Erfahren Sie mehr über Taschenriemen >

419 Produkte

Seite

419 Produkte

Seite

Erfahren Sie alles über Taschenriemen

Das Zubehör, das einen großen Teil des Charmes einer Tasche ausmacht, ist der Schulterriemen. Ob einfarbig oder gemustert, in neutralen oder auffälligen Farben, matt oder glänzend - Taschenriemen sind vielseitig einsetzbar! Entdecken Sie alle unsere Modelle, um Ihre Handtaschen, Umhängetaschen und andere Tragetaschen zu verzieren.

 

Entdecken Sie unsere Auswahl an Taschenriemen

Mit den breiten und dicken Taschenriemen können Sie Ihren Kreationen Trageriemen und Schulterriemen hinzufügen. Diese Teile sind robust, einfach mit der Maschine zu nähen und können je nach Tageslaune ausgetauscht werden! Mit unseren Gurtbändern als Meterware können Sie die Länge wählen, die Sie möchten. Der Taschenriemen ist ein originelles und trendiges Zubehör, das ideal zum Personalisieren Ihrer Kreationen oder zum Aufpeppen einer alten Tasche geeignet ist.

 

Entwerfen Sie eine einzigartige Tasche mit unseren Taschenriemen!

Der Taschenriemen muss zunächst einmal strapazierfähig sein, vor allem, wenn Sie ihn für eine Einkaufstasche oder einen Rucksack verwenden. Außerdem muss er bequem sein, damit er nicht in die Schultern "schneidet": Je breiter der Taschengurt ist, desto angenehmer ist er in der Regel zu tragen.

Schließlich sollte der Schulterriemen natürlich auf die Tasche abgestimmt sein, aber Sie können auch mit Material- oder Farbverschiebungen spielen, um eine etwas veraltete oder zu klassische Umhängetasche oder Tasche aufzupeppen.

Der Taschenriemen als Meterware kann direkt an die Tasche oder an Ringe genäht werden. Es ist die ideale Wahl, um einen Henkel zu ersetzen, der sich gelöst hat oder der Ihnen nicht mehr gefällt. Dank seiner Länge können Sie einen verstellbaren Schulterriemen herstellen, indem Sie einen Gleiter hinzufügen: Rechnen Sie durchschnittlich mit 90 cm für das Tragen über der Schulter und 120 cm für einen gekreuzten Schulterriemen.

 

Wie näht man einen Taschenriemen?

Taschenriemen lassen sich relativ einfach nähen, um Henkel oder Schulterriemen zu kreieren. Erstere werden an der Vorder- und Rückseite der Tasche angebracht. Die zweiten werden an den Seiten befestigt. Der Riemen wird entweder in die Verbindungsnähte der Tasche eingezogen oder mit Ringen befestigt.

Das Nähen eines Taschenriemens erfolgt in zwei Schritten: das Anbringen des Schulterriemens und der Schulterriemen selbst.

  • Bereiten Sie zunächst die Befestigungen vor, indem Sie eine Schnalle auf ein 10-12 cm langes Stück Gurtband schieben und dann neben der Schnalle links auf links absteppen.
  • Befestigen Sie jeden Riemen an der Tasche, indem Sie ihn feststeppen (Sie können ihn verstärken oder mit Nieten verzieren).
  • Führen Sie dann den Schulterriemen durch jede Schlaufe und falten Sie das Ende auf sich selbst, um es von der Rückseite her abzusteppen. Fertig!

Der Taschengurt ist ein unverzichtbares Accessoire, um Ihre Tasche zu individualisieren und ihr neuen Schwung zu verleihen! Zögern Sie nicht, abnehmbare Schulterriemen mithilfe von Karabinern herzustellen, die Sie so nach Lust und Laune austauschen können.