Chiffon

Chiffon

Chiffon

Suchen Sie nach einem geeigneten Stoff für ein Oberteil, dass Sie zu jedem Anlass anziehen können? Der Chiffon Stoff ist ein fließender und leichter und Stoff und daher perfekt für Oberteile geeignet. Wählen Sie zwischen unseren Unistoffen oder den mit Blumen und grafischen Motiven bedruckten Stoffen. Erfahren Sie mehr über den Chiffon-Stoff >

58 Produkte

Seite

58 Produkte

Seite

Erfahren Sie alles über Chiffon

Chiffon… Dieser Stoff ist zart wie eine Wolke und begeistert durch seine leichten und raffinierten Eigenschaften Nähliebhaber jeden Alters. Bringen Sie dank des Chiffons frischen Wind in Ihre Sommerkleidung! Diese zarten Kleidungsstücke eignen sich hervorragend für lange Sommerabende und Tage, an denen die Sonne nicht untergeht. Nähen Sie selber die Schnitte, die Ihnen wirklich gefallen und fertigen Sie so Ihre persönlichen maßgeschneiderten Outfits an.

 

Was ist Chiffon?

Der Höhepunkt der Finesse

Chiffon ist ein Gewebe, das aus verschiedenen Materialien hergestellt werden kann: Aus Polyester, Baumwolle oder auch Seide. Der Stoff wird mit dünnen und lockeren Fäden gearbeitet. Das Gewebe besteht aus gekämmten Fäden in Naturfarbe oder weiß. Die Finesse, durch die sich Chiffon auszeichnet, wird vor allem durch das leichte und durchscheinende Gewebe sichtbar.

Chiffon-Stoff ist für seine weichen, dehnbaren und luftigen Eigenschaften sehr beliebt. Der lockere Stoff lässt sich dennoch gut verarbeiten und nähen. Er ist atmungsaktiv, hauchdünn und leicht. Trotzdem ist Chiffon robust und sehr widerstandsfähig.

Ein bisschen Geschichte

Das Wort „Chiffon“ kommt aus dem Französischen und bedeutet „Lappen“. Diese Bedeutung trifft heute allerdings nicht mehr zu. Treffender ist der arabische Ursprung „schiff“, der so viel bedeutet wie „durchsichtiger Stoff“.

Die Geschichte des Chiffons ist sehr alt und ihr Anfang liegt schon über 2000 Jahre zurück. Das Originalgewebe wurde mit einer komplizierten und präzisen Vorgehensweise hergestellt. Von der Ernte der Phuti Karpas-Baumwolle am Ufer der Flüsse Meghna und Brahmaputra im heutigen Bangladesch bis zum fertigen Stoff gab es nicht weniger als 16 Herstellungsschritte mit zwischen 800 bis 1200 Fäden pro Quadratzoll. Daher war es eine Arbeit, die nur gelernte Weber verrichten konnten. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass Chiffon-Stoff über viele Jahrhunderte hinweg als Luxusstoff galt.

Im 18. Jahrhundert kam Chiffon-Stoff in Europa an. Der teure Stoff war ein Zeichen von Reichtum, da er dann vor allem aus Seide hergestellt wurde. Erst im 20. Jahrhundert, als Nylon und Polyester in der Textilindustrie Einzug erhielten, konnte sich auch der Rest der Bevölkerung Chiffon leisten. Und auch die alten Herstellungsschritte verschwanden mit der industriellen Revolution nach und nach. Trotzdem geben die luftigen Oberteile bis heute jedem, der ihn trägt, ein romantisches Aussehen.

Wussten Sie schon?

Anfang des 20. Jahrhunderts haben die Brüder Wright, Pioniere der Luftfahrt, erkannt, dass Chiffon ein widerstandsfähiger Stoff ist. Daher haben Sie die Flügel ihres Flugzeugs Wright Flyer mit Chiffon-Stoff überzogen.

 

Unsere Chiffon-Stoffe für Ihre schönsten Nähprojekte

Unsere Auswahl an Chiffon als Meterware heben vor allem Weiblichkeit und Eleganz hervor. Entdecken Sie in unserem Sortiment Ihren Lieblingsstoff, den Sie stolz und gerne tragen werden.

Wir wählen unsere Stoffe mit schönen Motiven sorgfältig aus. Natürlich gilt das Gleiche für die Farben der Chiffon-Stoffe.

Möchten Sie noch mehr Leichtigkeit entdecken? Dann sind Sie bei unseren fließenden Stoffen genau richtig!

 

Einige Nähideen mit Chiffon

Chiffon für einen sonnigen Sommer

Was gibt es besseres, als einen leichten und atmungsaktiven Chiffon, um seine eigene Sommerkleidung zu nähen? Wenn Sie klare und schlichte Stoffe mögen, dann wird Chiffon Sie faszinieren. Nähen Sie sich daher leichte und doch robuste Sommerkleider, die Sie während der warmen Tage begleiten werden. Mit diesen leichten Kleidungsstücken ist Ihnen der elegante Look sicher!

Kleidung für die Kleinsten

Chiffon ist luftdurchlässig. Er gibt Ihrem Kleinkind den Komfort, den es für seine Entwicklung braucht. Auf der anderen Seite kann Chiffon oft gewaschen werden. Kleidung für die Kleinsten, wie Kleider oder Oberteile können also ideal aus Chiffon hergestellt werden.

 

Wie wird Chiffon gewaschen?

  • Wie für alle Nähprojekte, empfehlen wir Ihnen den neuen Chiffon-Stoff vor dem Nähen zu waschen.
  • Chiffon waschen Sie am bestem mit der Hand und spülen ihn mit warmem Wasser aus. Er kann allerdings auch mit einem Schonprogramm und in einem Wäschenetz in der Waschmaschine gewaschen werden.
  • Beim Bügeln sollten Sie darauf achten, dass das Bügeleisen den Stoff nicht direkt berührt. Sie können den Stoff ohne Probleme mit Dampf bügeln.

Sind Sie bereit Ihre Kleidung mit einem Hauch von Leichtigkeit zu schmücken?