Schneiderpuppen

Schneiderpuppen

Schneiderpuppen

Schneiderpuppen und Schneiderbüsten - Mit diesen Schneiderpuppen lassen sich echte Schmuckstücke bei Bekleidung, Taschen und Schuhen zaubern. Rund um die Nähprojekte sorgen dabei hochwertige Schneiderbüsten für eine professionelle Arbeitsumgebung. Erfahren Sie mehr über Schneiderpuppen >

7 Produkte

7 Produkte

Erfahren Sie alles über Schneiderpuppen

Die verstellbare Schneiderpuppe ist eine Ikone der Schneiderateliers und ermöglicht es Ihnen, Ihr Schnittmuster oder Ihre Arbeit an die gewünschten Maße anzupassen. Mit dieser unverzichtbaren Schneiderpuppe können Sie Röcke, Mäntel, Jacken und Kleider anfertigen.

 

Entdecken Sie unsere Auswahl an verstellbaren Schneiderpuppen

Schneiderpuppen bestehen aus einer Büste, die auf einem Rollfuß oder einem festen Fuß montiert ist. Es gibt sie in verschiedenen Größen (M, S, L, XL), sodass sie sich an alle Körperformen anpassen können. Mithilfe von gezahnten Rädchen kann man die verschiedenen Teile der Schneiderbüste so einstellen, dass sie den gewünschten Maßen entsprechen.

Diese verstellbaren Schneiderpuppen sind am praktischsten, da Sie die Körpermaße nach Bedarf anpassen können: Brustumfang, Taillenumfang und Hüftumfang. Die meisten Modelle bieten Optionen wie einen Stecknadelhalter oder einen Rockabrunder zum Säumen. Dank der Schaumstoffbeschichtung können Sie alle Stoffarten, die Sie hier finden, auf die Schneiderpuppe stecken. Die Schneiderpuppe sollte stabil stehen und über mindestens 12 Einstellräder verfügen.

Schneiderpuppen sind auch in der Höhe verstellbar, sodass Sie sich ein Bild vom Volumen eines Kleides oder Rocks oder vom Fall eines Mantels machen können. Mit einer Schneiderpuppe können Sie auch die Technik Moulage anwenden, bei der der Stoff auf der Büste drapiert wird und so die gewünschte Form erhält. Auf diese Weise können Sie sich ein Bild vom Volumen, vom Aussehen und von der Stoffmenge machen, die Sie für Ihr Kleidungsstück benötigen.

 

Nutzen der Schneiderpuppe

Die Schneiderpuppe ist während der verschiedenen Phasen der Herstellung eines Kleidungsstücks nützlich. Sie ist jedoch eher für Personen geeignet, die bereits über gute Grundlagen im Nähen verfügen. Anfänger werden sie möglicherweise nicht oft verwenden.

Mithilfe der Schneiderbüste kann man zunächst sein eigenes Schnittmuster erstellen und sich dabei an die genauen Maße anpassen. Die einzelnen Teile können nach Belieben neu angepasst werden, bevor sie versäubert und genäht werden. Wenn Sie Ihr Kleidungsstück fertig genäht haben, können Sie die Schneiderpuppe auch verwenden, um den Sitz von Abnähern, Taschen oder Armausschnitten zu überprüfen.

Die Schneiderpuppe ist unverzichtbar, wenn Sie ein Kleidungsstück nähen, das nicht für Sie bestimmt ist, denn so können Sie während des Zusammennähens überprüfen, ob das Ganze noch passt. Das ist besonders praktisch, wenn die Person, für die das Kleidungsstück bestimmt ist, nicht anwesend ist. Sie können die Schneiderbüste aber auch auf Ihre eigenen Maße einstellen. Es ist nämlich oft sehr schwierig, ein Schnittmuster ohne Hilfe an sich selbst anzupassen! Dank der Schneiderpuppe können Sie Ihr Werk anpassen, ohne sich in alle Richtungen zu verrenken.

Die Schneiderpuppe kann schließlich auch dazu dienen, Ihre fertigen Kreationen auszustellen, z. B. wenn Sie sie auf einem Markt oder in einer Boutique verkaufen möchten. In diesem Fall muss die Schneiderbüste nicht unbedingt verstellbar sein.

 

Eine Schneiderpuppe ist nützlich, wenn Sie schon etwas geübter im Nähen sind. Sie ist insbesondere dann geeignet, wenn Sie Ihre eigenen Schnittmuster anfertigen möchten oder wenn Sie einfach handelsübliche Schnittmuster an Ihre Körperform anpassen möchten.