Bündchen

Bündchen

Bündchen

Bündchen zum Ersetzen verschlissener Bündchen, oder als Fertig-Bündchen für individuelle selbst genähte Kleidung. Sie suchen elastischen Bündchen in verschiedenen Farben für Hoodies und Sweat-Shirts oder Hosen? Wir haben Bündchen in verschiedenen Farbtönen und für verschiedenen Säume. Erfahren Sie mehr über den Bündchenstoff >

241 Produkte

Seite

241 Produkte

Seite

Erfahren Sie alles über Bündchenstoff

Unter diesem Namen verbirgt sich ein wesentlicher Bestandteil der Sportbekleidung, aber nicht nur. Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an dehnbaren Jersey-Stoffen und Bündchenstoffen für gelungene Abschlüsse von Kleidungsstücken, Pullovern, Jogginganzügen und Jacken.

 

Alles über Bündchenstoff

Was ist Bündchenstoff?

Bündchenstoffe werden häufig als Abschluss von Pullovern, Sweatshirts, Jacken und Sportbekleidung verwendet. Es handelt sich um einen Streifen aus Jerseystoff oder Strickware, der die Unterteile von Jogginganzügen oder Jacken oder die Bündchen an den Ärmeln abschließt. Daher kommt auch der Name des Stoffes: Der Bund, der die Rändern der Kleidungsstücke abschließt.

Die Rippen dieses Stoffes sind immer gerade (Senkrecht zur Kante), um die Elastizität des Stoffes zu gewährleisten. Die Zusammensetzung ist unterschiedlich, häufig handelt es sich um hautfreundliche Baumwolle, die mit Elasthan (mindestens 50 %) für die Elastizität und manchmal mit Polyester (Fantasiefasern) gemischt wird. Das Besondere an Bündchenstoff ist, dass er nach dem Dehnen wieder in seine ursprüngliche Form zurückkehrt. Daher eignet er sich hervorragend für die Verarbeitung von Kanten an Kleidungsstücken.

Wie näht man Bündchenstoff an?

Das Nähen eines Bündchenstoffes ist recht einfach.

  • Für den Schnitt sollten Sie ein Maß vorsehen, das etwas kürzer ist als der Stoff, an den es angenäht wird. Das sorgt für die nötige Elastizität, damit das Bündchen an den Körper angepasst werden kann.
  • Wenn Sie den Stoff zugeschnitten haben, fügen Sie die Stücke einfach rechts auf rechts zusammen und richten die zu nähenden Kanten aufeinander aus.
  • Stecken Sie die Teile fest und achten Sie darauf, dass die Naht des Bündchenstoffs mit der Naht des Ärmels des Kleidungsstücks übereinstimmt. Dehnen Sie die beiden Teile, um die richtige Elastizität zu finden, und nehmen Sie Markierungen vor, um sie beim Nähen zu korrigieren.
  • Verwenden Sie zum Nähen einen sehr feinen Zickzackstich und ziehen Sie den Stoff an, um die Naht leicht zu kräuseln, bis Sie den gesamten Stoff genäht haben.

Mit welcher Nähmaschine kann man Bündchenstoff nähen?

Zum Nähen von Bündchenstoffen eignet sich am besten eine Overlockmaschine, die speziell für elastische Stoffe entwickelt wurde. Mit ihr können Sie auch die Innennaht versäubern und so auch auf der Rückseite ein schönes Finish erzielen. Wenn Sie keine haben, reicht auch eine normale Nähmaschine, die über einen Zickzackstich verfügt, der die Elastizität des Ganzen erhält. Wenn Ihr Gerät über einen Stretch- oder Jerseystich verfügt, sollten Sie diesen unbedingt verwenden!

 

Entdecken Sie eine große Auswahl an Bündchenstoff für Ihre Projekte

Bündchenstoff gibt es in zwei großen Grundformen, die beide ihren Zweck erfüllen.

Bündchenstoff in Form von Streifen ist ideal für die Herstellung von Ärmel- oder Hosenunterteilen.   Mit einer Höhe von 7 cm und einer Länge von in der Regel 110 cm können sie auch für Halsausschnitte oder den unteren Rand von Jacken oder Blousons verwendet werden. Der Bündchenstoff als Meterware hat einen Durchmesser von 35 cm und ist röhrenförmig und wird für die Unterseite von Jacken verwendet.

Für Anfänger oder diejenigen, die Zeit sparen möchten, gibt es fertige Bündchenstoffe, die Sie nur noch an den Ärmelenden Ihrer Kreation befestigen müssen. Bündchenstoffe gibt es in vielen verschiedenen Farben, vom klassischen schwarzen Bündchenstoff bis hin zu glitzernden Modellen. Dank dieser Vielfalt an Farbtönen finden Sie bestimmt den passenden Bündchenstoff für jeden Jersey-Stoff in unserer Kollektion! Modelle mit drei Streifen, die abwechselnd mehr oder weniger feine, Ton-in-Ton-, farbige oder kontrastierende Streifen aufweisen, sind ebenfalls sehr trendy.

Die Abschlussstreifen sind je nach Geschmack mehr oder weniger hoch: Die Streifen am Halsausschnitt sind in der Regel weniger breit als die an den Manschetten oder am unteren Rand der Kleidung.

 

Der passende Stoff für Ihre Kleidung!

Bündchenstoff für schöne Abschlüsse

Bündchenstoff ist ein echtes Modeaccessoire, das sich all Ihren Fantasien und kreativen Ideen anpasst!

Die elastische Zusammensetzung des Bündchenstoffs für Kleidungsstücke sorgt für Komfort, damit Arme, Beine oder der Kopf leichter durchgeschoben werden können. Es sorgt auch dafür, dass ein Kleidungsstück gut sitzt, indem es die Manschetten am Ende des Ärmels oder den unteren Teil der Jacke an der Taille richtig zusammenzieht.

Der Stoff ist dehnbar und eignet sich auch dazu, abgenutzte Abschlüsse eines Kleidungsstücks aufzufrischen, z. B. bei Kinderpullovern oder den Ärmeln eines Mantels. Sie können ein Kleidungsstück auch individuell gestalten, indem Sie die Ärmelabschlüsse durch ein kontrastfarbenes Modell ersetzen. Sie können außerdem Bündchenstoffe aus Lurex verwenden, um einen Metallic-Effekt zu erzielen. Verleihen Sie einem schlichten Sweatshirt mit Bündchenstoffen in Silber oder Fuchsia-Pink einen mädchenhaften Touch!

Bündchenstoff ist ein dekorativer Stoff, der den Stil des Kleidungsstücks, an dem er angebracht wird, mitbestimmt. Wenn Sie ein Design aus Stretch oder Jersey veredeln möchten, können Sie denselben Stoff für den Bündchenstoff verwenden.

Kleidung aus Bündchenstoff

Bündchenstoff ist mit seiner großen Breite ein idealer Stoff, um komplette Kleidungsstücke und nicht nur Abschlüsse herzustellen. Einen geraden Rock können Sie ganz einfach herstellen, indem Sie unten einen Saum und oben ein Gummiband einziehen! Der Stoff eignet sich auch sehr gut für Loopschals, Mützen oder Stulpen für den Winter. Sie können den Bündchenstoff für den Bund einer fließenden Hose oder einer Haremshose verwenden, für einen Erwachsenen oder ein Kind.

Sie können es für T-Shirts, Babybodies oder BHs verwenden. Sie werden sich dank der Elastizität des Stoffes sehr leicht an- und ausziehen lassen. Eine weitere Idee? Kleine Mädchen werden es lieben, ein elastisches Stirnband für ihre Haare zu haben, das auf die Ärmel ihres Pullovers oder ihrer Jacke abgestimmt ist!

 

Bündchenstoff wird in erster Linie für Abschlüsse verwendet, er kann aber auch für viele andere Nähprojekte genutzt werden. Wie werden Sie diesen vielseitigen elastischen Stoff verwenden? Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!