Samt

Samt

Samt

Samtstoff, auch Velours genannt, mit seiner samtweichen Oberfläche, ist nicht nur angenehm zu tragen, sondern lässt sich auch vielseitig verarbeiten. Der edel wirkende Stoff eignet sich besonders im Bereich der Bekleidung, wie z. B. für ein schickes Abendkleid, ein Samt-Dirndl, oder auch als Dekostoff für Vorhänge im Bereich der Raumdekoration.

Filtern
Filtern
Einkaufsoptionen
  1. Verwendung

247 Produkte

Seite

247 Produkte

Seite

ALLES ÜBER SAMTSTOFFE ERFAHREN

Alles über Samt

Alles über Samtstoffe erfahren

Alles über Samtstoffe erfahren

Willkommen in unserer exklusiven Kategorie für Samtstoffe – einem Ort, an dem luxuriöse Eleganz auf vielseitige Kreativität trifft! Entdecken Sie die unvergleichliche Weichheit von Samt, sei es für Dirndl, Sofas oder individuelle Projekte. Unser Dirndl Samt verbindet Tradition mit Moderne, während unser Samt für Sofas Ihrem Wohnzimmer eine elegante Note verleiht. Unsere Samt-Stoffe bieten kreative Vielfalt in Farben und Designs für Projekte, die durch Raffinesse und Luxus geprägt sind. Bestellen Sie noch heute und lassen Sie sich von der einzigartigen Welt unserer hochwertigen Samt Stoffe verzaubern!

Alles über Samt

Interessieren Sie sich für die Geschichte und Ursprünge von Samt, seine Herstellungsgeheimnisse und seine wichtigsten Eigenschaften? MT Stofferie enthüllt alles.

Samt: Geschichte und Ursprünge

Ursprünglich aus dem Orient stammend, wurde der Samtstoff in der Region Kaschmir in Persien geboren und als "Schwanendaunen" bezeichnet. Seitdem hat dieser Stoff die Jahrhunderte überdauert und verschiedenste Personen gekleidet: große Könige, Bürger, Arbeiter...

Im 14. Jahrhundert wurde dieser edle Stoff nach Europa importiert, gestützt auf die Expansion der Seidenindustrie, aus der er seine Zusammensetzung ableitet. Er breitete sich rasch in den großen italienischen Städten Genua, Venedig, Mailand und Florenz aus. Zu dieser Zeit findet man diesen Stoff mit pflanzlichen oder geometrischen Mustern.

Ab dem 19. Jahrhundert verbreitete sich Samt und fand seinen Platz in den Webzentren von Lyon in Frankreich. Ein Jahrhundert später wurde der berühmte "Samtflaum" gewebt (in der Haute Couture verwendet). Heutzutage wird Samt auf den Laufstegen der großen Modehäuser präsentiert. Er wird in verschiedenen Formen getragen, von der Jacke bis zur Hose.

Wie wird Samt hergestellt?

Entgegen der allgemeinen Meinung ist Samt keine eigene Faser. Es handelt sich um einen genau definierten Webprozess. Zwei Stoffschichten werden übereinander gelegt und mit einem Kettfaden verbunden. Dieser Faden wird dann geschnitten, und die Stoffe werden getrennt. Samt entsteht also durch die nach oben ragenden Fäden. Daher ist es wichtig, für alle Teile, die aus dem gleichen Schnittmuster resultieren, eine ähnliche Faserrichtung beizubehalten.

Mit einem Rasiermesser können Schlingen oder Rippen im Stoff erzeugt werden. Nach dem Weben werden dem Stoff verschiedene Behandlungen zugeführt, um ihm Geschmeidigkeit und Glanz zu verleihen.

Entdecken Sie unsere ganze Palette an Samtstoffen

Samt gibt es in vielen Formen. Es ist zu verschiedenen Preisen erhältlich, je nach Zusammensetzung, Textur, Fall, Gewicht, Effekten oder der durchgeführten Behandlung. Zögern Sie nicht, Samtstoffe pro Meter für Ihre Nähprojekte zu kaufen. Der Fall des Samtstoffs ist wichtig für das endgültige Erscheinungsbild einer Kreation.

Kreationen, die Ihren Erwartungen entsprechen

Relativ einfach zu nähen ist Samt ein Stoff, dessen Handhabung einfach ist. Sie werden keine Schwierigkeiten haben, ihn zu schneiden, zu heften und zu nähen (mit Ausnahme von Samt-Jersey, der weicher ist). Das Kreieren von Stücken aus Samt liegt im Bereich aller, und die Möglichkeiten der Kreation sind vielfältig! Genießen Sie die Auswahl aus einer breiten Palette von Samt, Farben und Effekten...

Das Waschen und Bügeln von Samt

Sie können sich für eine Maschinen- oder Handwäsche entscheiden. Denken Sie daran, Ihr Samtkleidungsstück immer auf links zu waschen, um sein zartes Aussehen zu schützen. Überprüfen Sie die Pflegehinweise auf den Etiketten. Mischen Sie die Materialien nicht und waschen Sie nicht bei mehr als 30°. Verwenden Sie ein mildes Waschmittel. Nach dem Waschen müssen Sie Ihren Stoff trocknen lassen und können ihn dann vorsichtig bügeln, um Falten zu entfernen.

Was ist Samt?

Samt ist ein zeitloser Stoff, der für seine Weichheit, Wärme und Ästhetik geschätzt wird.

Velour Stoff

Velour ist ein Stoff ähnlich wie Samt, der ebenfalls für seine Weichheit und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten bekannt ist.

Samt Velours Möbelstoff

Samt Velours ist ein Stoff, der oft für die Polsterung von Möbeln verwendet wird, um ein luxuriöses und elegantes Erscheinungsbild zu verleihen.