Vorhangstoffe

Vorhangstoffe

Vorhangstoffe

Vorhänge sind ein fester Bestandteil Ihrer Innendekoration! Wählen Sie zwischen einem einfarbigen Vorhangstoff oder einem bedruckten Vorhang für mehr Fantasie. Schmücken Sie Ihre Fenster mit Ihrem Lieblingsstoff und verleihen Sie Ihrer Innendekoration so eine persönliche Note. Entdecken Sie unsere große Auswahl an Vorhang-Stoffen als Meterware! Erfahren Sie mehr über den Vorhangstoff >
Filtrer

678 Produkte

Seite
  1. Jacquard Grau
    Jacquard Grau
    12,99 € /m

678 Produkte

Seite

Erfahren Sie alles über den Vorhangstoff

Der Vorhang bestimmt unseren Tages- und Nachtrhythmus. Seine wichtige Rolle in unseren Innenräumen ist nicht mehr zu übersehen. Wie wäre es, wenn Sie Ihre nächsten maßgeschneiderten Vorhänge selbst nähen würden? Der Vorhang ist multifunktional und richtet sich vor allem an diejenigen, die ihr Wohnzimmer, ihr Schlafzimmer und sogar ihre Küche verschönern möchten! Wir helfen Ihnen dabei, den Vorhangstoff auszuwählen, der wirklich zu Ihnen passt, um eine warme, intime und unendlich gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

 

Entdecken Sie unsere große Auswahl an Vorhangstoffen als Meterware

Verschieden dicke Vorhangstoffe

In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie Stoffe für doppellagige und dreilagige Vorhänge.

Bei den Stoffen finden Sie eine Vielzahl an angenehmen Texturen. Jacquard-Stoffe, dicke Baumwolle oder Leinen ermöglichen es Ihnen, Ihre Vorhänge so zu gestalten, wie Sie sie sich vorstellen.

Eine Vielzahl von Eigenschaften

Unsere Vorhangstoff-Meterware wurden so ausgewählt, dass sie auch den kleinsten Bedürfnissen gerecht werden. Genießen Sie Stoffe, die sowohl isolieren als auch dekorieren. Egal zu welcher Jahreszeit, unsere Kollektion ist voll von Stoffen, die warm oder kühl halten. Darüber hinaus bieten wir eine große Auswahl an Verdunklungsstoffen, die verhindern, dass Licht in Ihren Raum gelangt.

Originelle Motive

MT Stofferie macht die Auswahl von Mustern zu einer seiner obersten Prioritäten. Von einfachen bis hin zu fantasievollen Mustern finden Sie hier Designs, die sich perfekt an Ihre Einrichtung anpassen. Unser Ziel? Ihnen zu helfen, Ihr Zuhause auf einfache Weise zu verschönern. Unsere Vorhangstoffe als Meterware passen in jeden Fensterrahmen.

 

Entwerfen Sie schöne Vorhänge und perfektionieren Sie Ihre Deko

Der Vorhangstoff als Meterware macht den Unterschied, denn er passt sich perfekt an Ihre Innendekoration an. Entdecken Sie jetzt die ganze Bandbreite der Möglichkeiten, die Sie mit diesem Vorzeigeobjekt im Bereich der Dekoration haben.

Klassische Vorhänge

Klassische Vorhänge sind ein beliebtes Kleidungsstück für unsere Wohnräume und dienen in erster Linie der Dekoration. Sie können zum Beispiel Vorhangstoffe mit auffälligen Mustern und Farben wählen. So fallen Ihre Vorhänge garantiert auf!

Wussten Sie schon?

Der klassische Vorhangstoff dämpft zwar das Licht von außen oder der Sonne, blockiert es aber nicht wie ein Verdunkelungsvorhang.

Vorhangstoff für bestimmte Zwecke

Doppelte Vorhänge haben zum Beispiel bestimmte Funktionen, die über unsere berühmte Dekoration hinausgehen. Einige Vorhangstoffe als Meterware sind speziell zum Isolieren oder zum Abhalten der UV-Strahlen geeignet.

Mit einem Verdunkelungsvorhang können Sie das Zimmer komplett abdunkeln. Dank des Vorhangstoffs fällt kein Tageslicht mehr ins Zimmer. Dadurch entsteht eine intime Atmosphäre im Schlafzimmer und Sie können die Nächte länger genießen. Diese Vorhangstoffe haben aufgrund ihres Gewichts und ihrer Dicke eine gute Haltbarkeit.

Vorhänge als Raumtrenner

Möchten Sie den Raum in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer besser organisieren? Dann könnte ein Vorhang Ihr bester Verbündeter sein, um dies zu erreichen. Denn Vorhangstoff als Meterware kann dazu verwendet werden, Ihre Räume zu strukturieren. Er grenzt die verschiedenen Bereiche Ihrer Wohnung ab und macht sie flexibler.

Und viele andere Qualitäten

Vorhänge können auch dazu dienen, Außengeräusche zu dämpfen oder sogar die Temperatur in Ihrem Zuhause zu regulieren. Wählen Sie einen Thermostoff, um Kälte oder Hitze aus Ihrem Raum fernzuhalten, und genießen Sie Ihr Zuhause in vollen Zügen. Wohnen Sie in der Stadt und fühlen sich von Außengeräuschen gestört? Entscheiden Sie sich für schalldämmende Vorhänge, die die Lärmbelästigung etwas reduzieren.

Möchten Sie mehr über Vorhänge und Gardinen erfahren? Dann zögern Sie nicht, hier vorbeizuschauen.

 

Ein Blick auf die Geschichte

Im 16. Jahrhundert war es ein Zeichen von Reichtum und vor allem von Adel, Vorhänge in seinem Haus zu haben. Der Vorhang Gardine fungierte als echtes Erkennungszeichen, um einen luxuriösen Lebensstil zu unterstreichen. Der Stoff für Vorhänge befand sich zu dieser Zeit in voller Entwicklung. Ihm wurde bereits eine dekorative Funktion zugesprochen.

Wussten Sie schon?

Der Beruf des Posamenters definierte die Personen, die die Stoffe der Vorhänge verzierten. Ein Beruf, der in den letzten Jahrhunderten besonders in Mode war!

Im 19. Jahrhundert wurde die Gardinenstange in New York patentiert. Dies war der Beginn der Massenproduktion von Vorhängen und der Demokratisierung der Vorhänge. Der Vorhangstoff hat sich von Nadel zu Nadel angepasst... Tatsächlich hat er den Sitten und Gebräuchen der Epochen, aber auch den neuen Gewohnheiten von heute entsprochen.

 

Wie werden Vorhänge leicht genäht?

Vorhangstoff-Meterware soll besonders leicht zu nähen sein. MT Stofferie gibt Ihnen Zugang zu allen kleinen Tricks, damit das Nähen Ihrer Gardine gelingt!

Was Sie vor dem Nähen Ihrer Vorhänge wissen müssen

  • Der erste Schritt besteht darin, einen Vorhangstoff zu wählen, der Ihren Bedürfnissen und dem gewünschten Ergebnis entspricht. Für Doppelvorhänge sollten Sie auf jeden Fall dicke Stoffe wie Samt oder dicke Baumwolle wählen. Für einfache Vorhänge sollten Sie mitteldicke Baumwolle und für Gardinen Leinen oder Nylon wählen.
  • Anschließend ist das Maßnehmen entscheidend. Sie müssen die Maße Ihres Fensters einschließlich des Rahmens nehmen. Für die Höhe nehmen Sie das Maß von der Oberkante der Gardinenstange (die sich in der Regel 15 cm über dem Fenster befindet) und gehen bis zum Boden. Ziehen Sie 2 cm ab, damit die Gardine nicht auf dem Boden schleift.
  • Achten Sie darauf, auch die Säume nicht zu vergessen. Wir empfehlen Ihnen, etwa 10 cm für den oberen und 20 cm für den unteren Rand der Gardine einzuplanen.
  • Sie können auch die Breite Ihres Vorhangs planen, je nachdem, wie breit Sie ihn haben möchten. Nehmen Sie dazu einfach das Maß der Fensterbreite und multiplizieren Sie diese Zahl mit 1,5 oder 2. Hinzu kommen 8 cm für die Säume (4 cm auf jeder Seite).
  • Wählen Sie die Befestigung, die am besten zu Ihrer Einrichtung passt: Haken, Bändchen, Ösen, Laschen... Es gibt bestimmt eine, die Sie begeistern wird!

Wussten Sie schon?

Zum Nähen von Vorhangstoffen benötigt man nur wenige Materialien. Die Nähmaschine, die berühmte Stoffschere, eine Spule Baumwollgarn, Stecknadeln, Kreide und ein Maßband gehören zu den Werkzeugen, mit denen Sie erfolgreich nähen können.

Futterstoff

Das Futter eines Vorhangs wirkt wie eine echte Schutzwand. Es schützt Ihren Stoff zum Beispiel vor Sonnenstrahlen. Außerdem verhindert das Futter das Ausbleichen. Futterstoffe sind Vorhangstoffe, die in der Regel aus Baumwolle, Polyester oder sogar aus Baumwollsatin bestehen.

Übrigens ist Baumwollsatin ein weit verbreitetes Material für diese Art von Konfektion. Sie können dann ein farbiges Futter herstellen, um den Kontrast der Farbtöne zu fördern.

Außerdem können Sie mit einem verdunkelnden Futter ein rundum perfektes Ergebnis genießen! Mit einem Thermofutter wiederum können Sie Heizkosten sparen, da es den Wärmeverlust verhindert, der besonders in der Nähe großer Fenster auftritt.

 

Vorhangstoffe versprechen Ihnen nicht nur schöne Nähmomente, sondern vor allem auch ein Ergebnis, das Ihren Erwartungen entspricht. Sind Sie bereit Ihre eigenen Vorhänge zu entwerfen?