Reißverschlüsse Stückware

Reißverschlüsse Stückware

Reißverschlüsse Stückware

Nicht trennbarer und trennbare Reißverschlüsse als Stückware. Wählen Sie die Einzelartikel in der gewünschten Länge. Sie können zum Austausch beschädigter Reißverschlüsse sowie zum Einnähen in individuelle Kreationen verwendet werden. Erfahren Sie mehr über Reißverschlüsse als Stückware >

183 Produkte

Seite
  1. Jeansverschluss 12 cm
    Jeansverschluss 12 cm
    Ab   Ab 1,59 €

183 Produkte

Seite

Erfahren Sie alles über Reißverschlüsse als Stückware

Reißverschluss, Zipper... All diese Bezeichnungen stehen für ein System, das Ihre Kreation in jeder Hinsicht praktisch macht. Der Reißverschluss als Stückware ermöglicht es allen kreativen Seelen, ihren Wünschen beim Nähen Ausdruck zu verleihen. Es ist an der Zeit, unsere gesamte Kollektion zu entdecken und den Reißverschluss, den Sie brauchen, direkt auf der Website von MT Stofferie zu bestellen.

 

Welche verschiedenen Reißverschlüsse gibt es?

  • Der Reißverschluss mit Schieber ist der am weitesten verbreitete Reißverschluss. Man findet ihn in allen möglichen Formen. Der metallische wird zum Beispiel aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit häufig bei Jeans verwendet. Er besteht aus Metallzähnen, die in regelmäßigen Abständen auf den Stoffstreifen angebracht sind. Die Kunststoffzähne sind ideal für die Herstellung von technischer oder sportlicher Kleidung. Der Kunststoff wird direkt auf das Band geformt.
  • Auch der Reißverschluss mit Spiralreißverschlüssen ist weithin bekannt. Die einzelnen Zacken werden an das Gewebe des Bandes angenäht. Das Band besteht in der Regel aus Polyester.
  • Der teilbare Reißverschluss hat zwei abnehmbare Seiten. Am häufigsten wird er natürlich für Jacken verwendet.
  • Nicht trennbare Reißverschlüsse unterscheiden sich durch die beiden Bänder, die an der Basis miteinander verbunden sind, so dass die beiden Enden blockiert sind. Dies ist eine sehr gute Lösung für Taschen und Gepäckstücke. Wenn Sie die Anfertigung von Röcken oder Kleidern planen, wird Ihnen dieser Reißverschluss zwangsläufig zu Hilfe kommen.
  • Schließlich lässt sich der verdeckte Reißverschluss, wie sein Name schon sagt, leicht im Material tarnen. Einmal geschlossen, sind die Zähne dank der seitlichen Bänder nicht mehr zu erkennen.

Ein kleiner Sprung zurück in die Geschichte

Das erste Reißverschlusssystem entstand 1851 dank Elias Howe. Er meldete jedoch nie ein Patent an. Einige Jahre später war es Whitcomb Jusdson, der ein ähnliches System patentieren ließ. Erst 1912 verbesserte Gideon Sundback das gesamte Verschlusssystem, das nun besonders zuverlässig war. Ab diesem Zeitpunkt wurde der Reißverschluss zu dem Erfolg, den er heute weltweit genießt.

 

Entdecken Sie unsere Auswahl an Reißverschlüssen als Stückware!

Reißverschlüsse gibt es in allen Variationen. Wie soll man bei der Auswahl den Überblick behalten und den Reißverschluss finden, der zu Ihrem Nähprojekt passt?

Die Größe

Wir legen Wert darauf, Ihnen Reißverschlüsse als Meterware und in verschiedenen Längen anzubieten, um all Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Die Größe der Zähne ist ebenfalls eine Komponente, die Sie berücksichtigen sollten. Dicke Zähne sollten Sie für Stücke mit dichten Stoffen verwenden, in der Regel für Mäntel oder Jacken. Einem dünnen, leichten Stoff wird ein Reißverschluss mit feinen Zähnen wesentlich besser stehen.

Das Material

MT Stofferie bietet Reißverschlüsse für alle Ihre Zwecke. Möchten Sie ein Sport- oder Outdoor-Kleidungsstück entwerfen: Ein Reißverschluss aus Kunststoff sorgt für die nötige Wasserdichte. Andererseits dient ein Metallreißverschluss dazu, Ihre Jeans sorgfältig zu veredeln.

Die Farbe

Wir bieten Ihnen Farben in dunklen Tönen an, damit der Reißverschluss mit dem Design Ihres Kleidungsstücks verschmilzt. Für die Phantasiebegabten unter Ihnen, zögern Sie nicht, unsere Kollektionen von Reißverschlüssen in leuchtenden Farben oder mit kleinen Details zu durchstöbern, die den Unterschied an Ihrer Kleidung ausmachen werden.

Wie auch immer, uns ist es wichtig, Reißverschlussdesigns für jeden Geschmack anzubieten! Entdecken Sie noch mehr über unsere Reißverschlüsse und Schieber.

 

Wie kann ein kaputter Reißverschluss repariert werden?

Ihre Lieblingssachen können sich schneller abnutzen, als Sie denken. Jeder hat zu Hause ein Kleidungsstück oder ein Accessoire, an dem er hängt. Wenn Sie ein kaputtes Teil reparieren, können Sie nicht nur Ihrem Lieblingsstück ein neues Leben geben. Auf diese Weise tun Sie auch unserem Planeten etwas Gutes, indem Sie bewusst konsumieren.

Zunächst einmal ist es notwendig, eine kleine Bestandsaufnahme über das Ausmaß des Schadens zu machen. Anschließend bieten wir Ihnen einige kleine Tipps, wie Sie einen kaputten Reißverschluss reparieren können:

  • Wenn Ihr Reißverschluss klemmt, reiben Sie ruhig alle Zähnchen auf der Vorder- und Rückseite mit trockener Seife, Paraffin oder auch Kerzenwachs ein, um das System zu lösen.
  • Wenn Ihr Schieber beschädigt ist, versuchen Sie ihn vorsichtig mit einer Zange zu biegen und den Reißverschluss so wieder zum Laufen zu bringen.
  • Wenn Ihr Stopper beschädigt ist, können Sie ihn ersetzen, indem Sie an dem Stopper ziehen, den Sie entfernen möchten. Verwenden Sie eine Zange, um ihn nach oben zu schieben. Auf die oberen Zähne des Reißverschlusses setzen Sie den neuen Stopper und vergessen Sie nicht, ihn richtig zu befestigen, indem Sie ihn mehrmals mit einer Zange festziehen.
  • Wenn es der Schieber ist, der Ihnen Probleme bereitet, weil er kaputt ist, können Sie ihn einfach gegen einen neuen Schieber aus unserem Sortiment austauschen.
  • Als letzte Möglichkeit, falls der Stopper abgefallen ist oder ein Zahn fehlt, müssen Sie Ihren Reißverschluss leider austauschen. Sie müssen also den alten abschneiden, eine ähnliche Größe wählen und den neuen einnähen.

 

Der Reißverschluss erweist sich als ein großartiges Werkzeug bei der Gestaltung von Kleidungsstücken. Nachdem wir Ihnen alle Schlüssel zum Erfolg an die Hand gegeben haben, trauen Sie sich ruhig, ihn zu verwenden.