Aufnäher & Bügelbilder

Aufnäher & Bügelbilder

Aufnäher & Bügelbilder

In dieser Kategorie finden Sie Bügelbilder, Aufbügler, Flicken, Patches und Bügelflicken zum aufbügeln für Kinder und Erwachsene. Erfahren Sie mehr über Aufnäher und Bügelbilder >

836 Produkte

Seite

836 Produkte

Seite

Erfahren Sie alles über Aufnäher und Bügelbilder

Aufnäher sind kleine Teile, mit denen Sie Ihre Kleidung, Taschen, Beutel usw. anpassen, personalisieren oder sogar reparieren können. Es gibt verschiedene Arten von Aufnähern, z.B. Bügelbilder, Applikationen, selbstklebende Aufnäher, aber auch Aufnäher mit Klettverschluss.

Sie haben die Möglichkeit, einen Aufnäher für verschiedene Zwecke zu verwenden:

  • Sie können ihn dazu verwenden, Ihre Kleidung zu individualisieren oder zu personalisieren.
  • Aber auch, um sichtbare Risse an Ihren Lieblingskleidern zu reparieren und zu verbergen.
  • Aufnäher sind auch eine sehr gute Möglichkeit, alten Kleidungsstücken wieder neues Leben einzuhauchen. Es ist einfach, schnell und vor allem sehr trendy. Sie haben keine Ausreden mehr!

Auf dieser Seite finden Sie unsere große Auswahl an bestickten Aufnähern für alle Ihre Wünsche: Militäraufnäher, Schneekönigin-Aufnäher, Harry-Potter-Aufnäher, Aufnäher mit Blumenmuster... Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

 

Wie bringt man ein Bügelbild an?

MATERIALLISTE:

Um ein Bügelbild anzubringen brauchen Sie Folgendes:

  • Ein T-Shirt, eine Jacke, eine Hose oder ein anderes Kleidungsstück, das Sie reparieren oder individuell gestalten möchten
  • Ein Bügelbild
  • Ein Bügeleisen
  • Eine glatte Oberfläche
  • Ein feuchtes Tuch oder Backpapier (je nachdem, welchen Stoff Sie verwenden).
  • Nähgarn, wenn Sie Ihren Aufnäher an einer beanspruchten Stelle wie Knie oder Ellbogen positionieren oder um den Halt des Aufnähers zu verstärken.

Sie können Ihren Stoff zuvor flicken, wenn er zerrissen oder löchrig ist, bevor Sie Ihren Aufnäher aufkleben.

Befolgen Sie diese sechs Schritte, um Ihr Bügelbild richtig aufzubügeln:

  1. Zunächst einmal sollten Sie Ihren Stoff oder Ihr Kleidungsstück gründlich waschen, bevor Sie es zum Aufkleben des Aufnähers verwenden. Dieser Schritt sorgt dafür, dass der Aufkleber besser auf dem Stoff haftet.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, sich gut über Ihren Stoff zu informieren, bevor Sie den Aufnäher aufkleben wollen. Manche Stoffe vertragen die Hitze des Bügeleisens nicht und könnten dadurch beschädigt werden. Die wichtigsten Stoffe, die nicht gebügelt werden können, sind folgende: PVC, Nylon und Acetat. Überprüfen Sie, ob Ihr Stoff hitzebeständig ist, und stellen Sie Ihr Bügeleisen auf die richtige Temperatur ein. Denken Sie daran, den Dampfmodus Ihres Bügeleisens auszuschalten, da dieser den Klebstoff des Aufnähers schmelzen kann, sodass er nicht mehr so gut auf dem Stoff haftet. 

  1. Stellen Sie Ihr Bügeleisen im Vorfeld auf die richtige Temperatur für Ihren Stoff ein.
  2. Legen Sie Ihr Kleidungsstück auf eine flache Oberfläche (am besten auf Ihr Bügelbrett) und positionieren Sie Ihr Bügelbild an der gewünschten Stelle.
  3. Um Ihren gestickten Aufnäher aufzukleben, empfehlen wir Ihnen, ein Bügeltuch zwischen das Bügeleisen und Ihren Aufnäher zu legen, um Ihren Stoff nicht zu beschädigen. Ein Bügeltuch ist ein feuchtes Stück Stoff, das Sie auf Ihr Kleidungsstück legen, um es beim Bügeln nicht zu beschädigen. Sie können Ihren Stoff auch mit Backpapier abdecken, um ihn zu schützen.
  4. Nun können Sie Ihren Aufnäher auf den Stoff bügeln. Übern Sie mit Ihrem Bügeleisen etwa 30 Sekunden lang Druck aus, ohne das Bügeleisen abzunehmen oder zu bewegen. So kann der Kleber gut auf dem Stoff haften. Sie können den Vorgang auch auf der Rückseite des Stoffes wiederholen.
  5. Lassen Sie den Stoff kurz abkühlen und prüfen Sie, ob der gestickte Aufnäher gut haftet. Wenn er nicht fest sitzt, können Sie den Vorgang wiederholen, aber achten Sie darauf, Ihren Stoff zu schützen.

Nach diesen Schritten kann es sein, dass Ihr aufbügelbarer Aufnäher nicht vollständig befestigt ist, wenn er sich nicht an einer glatten Stelle befindet. Manche Stoffe haften nicht so gut wie andere, daher benötigen Sie einen weiteren Schritt, damit Ihr Aufnäher perfekt klebt und sich nicht mehr bewegt. Sie können also ein Nähgarn verwenden, das auf die Farbe Ihres Aufnähers abgestimmt ist, damit dies so wenig wie möglich auffällt. Wir haben eine große Auswahl an Nähgarn nach Ihren Wünschen.

Das Bügelbild zusätzlich zum Bügeleisen noch etwas anzunähen, ist nicht nur für aufbügelbare Aufnäher gedacht, die nicht vollständig haften. Es ist nämlich eine sehr gute Möglichkeit, den Halt des Aufnähers zu sichern und somit länger Freude an Ihrem selbst gestalteten Kleidungsstück zu haben!

Wir empfehlen Ihnen dennoch, Ihre Kleidung mit dem Bügelbild bei einer eher niedrigen Temperatur zu waschen, da die Hitze den Kleber schmelzen lässt, wodurch sich der Aufnäher ablösen könnte. Vermeiden Sie aus denselben Gründen auch, Ihre Kleidung in den Trockner zu geben.

 

Gestalten Sie Ihre Kleidung und Accessoires nach Ihrem Geschmack

Die Verwendung von Aufnähern ist nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Kleidung und Accessoires nach Ihrem Geschmack zu gestalten. Bei MT Stofferie bieten wir Ihnen auch zahlreiches DIY-Zubehör zur individuellen Gestaltung an, um Ihre Kleidung einzigartig zu machen: Pailletten, Nieten, Pompons, Anstecknadeln, verstellbare Kragen...

Sie können bei Ihren Personalisierungsprojekten auch noch einen Schritt weitergehen und Textilfarben verwenden, die sehr einfach aufzutragen sind, oder sogar Textilstifte in der Farbe Ihrer Wahl für Ihre Projekte zur Personalisierung von Kleidungsstücken. 

Sie können den aufbügelbaren Aufnäher jederzeit mit einem Bügeleisen oder einem Textillöser entfernen. So können Sie Ihren Look immer wieder ändern, wann immer Sie wollen!

 

Was Sie über Aufnäher und Bügelbilder wissen sollten

Sie können also Aufnäher verwenden, um Ihre Kleidung und Accessoires individuell zu gestalten, aber auch, um Risse in Ihre Stoffen zu verstärken und zu verdecken. Bügelbilder sind eine tolle Möglichkeit, Ihre Kleidung einzigartig zu machen und somit etwas zu tragen, das Ihnen ähnlich sieht.

Sie können sie also einem Kleidungsstück oder Accessoire hinzufügen, das Sie bereits besitzen, oder Sie können Ihr Outfit von Grund auf neu gestalten: Sie können sowohl den Stoff, die Farbe, das Muster als auch den Aufnäher, den Sie hinzufügen möchten, selbst auswählen.